Schreiben ist mein Ausdruck.

Vielleicht ist es auch das wofür ich geboren wurde?! Jedenfalls beselt und erfüllt es mich.

 

Im August ´78 am Bodensee geboren, bin ich ein wahres Sommerkind, das die Sonne und die Freiheit liebt. Ebenso den See. Noch mehr das Meer.

 

Doch ehe ich mir den großen Traum vom Leben am Meer ermögliche, bin ich hier in der Bodenseeregion mit seiner schönen Natur sehr glücklich.

Zusammen mit meiner 12-jährigen Tochter lebe ich mitten in Radolfzell, zu meinem geliebten See sind es nur fünf Minuten.

 

Als reine Autodidaktin bin ich seit 2012 als Autorin und KunstSchaffende tätig.

Davor arbeitete ich als Erzieherin in verschiedenen Kinder-Tageseinrichtungen.

 

Das Schreiben kam bei mir über Nacht. Ich hatte damals in einer schlaflosen Nacht einfach angefangen, mir meine Gedanken und Gefühle von der Seele zu schreiben.

Das funktionierte auch tagsüber. Und so entstanden innerhalb weniger Monate unzählige Gedichte, die ich dann im Dezember 2012 auch tatsächlich im „Deutschen-Lyrik-Verlag“ veröffentlicht habe.

 

Ich wusste einfach, dass es klappen würde, denn es war ein so tiefer Seelenruf in mir, dem ich gefolgt bin, dass die Veröffentlichung einfach Gott gegeben war. Der zweite Gedichtband liegt momentan noch fertig geschrieben in der Schublade und wartet nur darauf endlich zu erscheinen. In der Vergangenheit wurden bereits einige - auch noch unveröffentlichte - Gedichte von mir bei den "newslichter" (Positive Online-Nachrichten-Seite) präsentiert. Auch im "Compassioner" (Online-Journal für das Gute, Wahre und Schöne) ist im Dezember 2017 eines online gegangen.

Im Sommer 2014 erschuf ich Petri in mir. Oder wurde er mir gesandt? Jedenfalls entstand er aus der völligen Entspannung heraus an einem Nachmittag am See.

Die erste Geschichte – von mittlerweile 12 - habe ich in Eigenregie mit Hilfe einer angehenden Illustratorin und lieben Freunden im Dezember 2015 in winziger Auflage drucken lassen. In Zukunft wünsche ich mir natürlich alle Petri-Geschichten illustriert und in gedruckter Form. Ich arbeite daran.

 

Zur Zeit schreibe ich auch an einer neuen Kindergeschichte. Ich bin sehr gespannt, wie sich die Story weiterentwickelt. Die Grundidee steht natürlich, doch während des Schreibens entstehen immer wieder neue Details. Da sie um einiges länger werden wird als die vielen kleinen Petri-Geschichten müssen wir uns alle noch etwas gedulden :-)

 

Um das was ich mit bzw. durch ´s Schreiben selbst erfahren habe, auch an andere weiterzugeben, habe ich meinen Schreiblust-Workshop entwickelt.

 

Ausserdem möchte ich auch für andere Menschen schreiben, deshalb gibt es mein Schreib-Office. Hier nehme ich Auftragsarbeiten aller Art an.

 

Schreiben ist mein Ausdruck. Meine Passion. So kann ich MICH am besten in die Welt tragen. Und desshalb schreibe ich seit Mai 2016 auch auf meinem eigenen Blog

„Pura Vida“. Pures Leben. Ich erzähle aus dem Leben. Schreibe über das, was mich bewegt, teile was mich fasziniert. Immer mit der Intension, die Welt friedlicher und liebevoller zu machen, Impulse zu setzten, Mut zu machen, Freude zu schenken, Menschen zum Groß- und Frei-Denken einzuladen.

Einfach, um ein Band zwischen uns zu knüpfen - von Herz zu Herz.

 

In diesem Sinne lade ich dich herzlich ein, mir auf meiner Homepage zu begegnen und dieses Band weiter und größer werden zu lassen.

 

Herzlichst, Alexandra

 

 

 

 

 

 

 

Radolfzell, 02.Mai 2018